Mehr exklusive Body Positivity?

Wo finde ich schicke Mode in großen Größen?

Plus-Size-Models und Fashion-Bloggerinnen machen es vor: Mehrgewichtige Frauen wollen hübsche und trendige Mode in großen Größen. Doch die Läden in den Einkaufsstraßen sind diesbezüglich meistens eine Enttäuschung. Marshmallow Mädchen verrät dir, wo du schicke Mode in großen Größen shoppen kannst.

Plus-Size-Models und Fashion-Bloggerinnen machen es vor: Mehrgewichtige Frauen wollen hübsche und trendige Mode in großen Größen. Doch die Läden in den Einkaufsstraßen sind diesbezüglich meistens eine Enttäuschung. Marshmallow Mädchen verrät dir, wo du hübsche Mode in großen Größen shoppen kannst.

Das Marshmallow Blogazine ist eines von wenigen körperpositiven deutschsprachigen Medien. Es ist unabhängig, für alle frei zugänglich und ohne gesponserte Inhalte. Das ist nur durch deine Mithilfe möglich. Bitte unterstütze meine Arbeit mit einer günstigen Mitgliedschaft und genieße tolle Vorteile.

Modisch auch in großen Größen?

Ein erster Schritt auf dem Weg hin zum eigenen Modestil mit großer Konfektionsgröße ist natürlich, das nötige Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen aufzubauen, um schicke und vielleicht sogar auffällige Kleidung in der Öffentlichkeit zu tragen. Gerade dicken Frauen wurde oft ihr ganzes Leben lang vermittelt, sie müssten sich für ihren Körper schämen und ihn verhüllen (→ Wie wird man eigentlich selbstbewusst, wenn man dick ist?).

Doch mittlerweile gibt es viele Vorbilder, die beweisen, dass mehrgewichtige Frauen sich nicht verstecken müssen – und sollten (→ 7 inspirierende deutsche Plus-Size-Bloggerinnen). Auch ich habe lange Zeit einfach nur getragen, was ich Passendes gefunden habe, möglichst dunkel und weit. Heute erfreue ich mich an abwechslungsreicher Bekleidung, bunten Farben und femininen Schnitten (→ Wie ich meinen kompletten Kleiderschrank ausräumte und mir einen vollkommen neuen Stil zulegte).

Sobald Lust und Selbstbewusstsein da sind, taucht aber schon das nächste Problem auf: Wo bekomme ich hübsche Mode in großen Größen überhaupt her?

Warum Mode für dicke Frauen wichtig ist

Kleider machen Leute, heißt es im Volksmund. Und es stimmt: Mode vermittelt ein Image und hat eine Wirkung auf unsere Umwelt. Mit den richtigen Klamotten kannst du deine Persönlichkeit unterstreichen. Mode kann Spaß machen oder einfach Mittel zum Zweck sein (→ 10 Tipps, wie du deine Vorzüge betonen kannst).

Gesellschaftlich wird von dicken Menschen oft immer noch verlangt, sich zu verhüllen und möglichst weite, dunkle Klamotten zu tragen – um am besten unsichtbar zu sein (→ Wo sind all die Dicken hin? | Übergewicht im öffentlichen Raum). Ein solcher „Modestil“ unterminiert dein Selbstwertgefühl aber noch weiter, wenn es eben nicht dein Modestil ist, sondern eine Bestrafung für deine Körperform.

Bis in die 2010er hinein hattest du als dicker Mensch allerdings kaum eine andere Wahl. Denn es gab schlicht und ergreifend kaum Bekleidung, die über eine Größe 48 hinausgeht. Frauen mit großen Konfektionsgrößen hatten buchstäblich nichts zum Anziehen. Die Aufforderung an Dicke, „doch mal etwas aus sich zu machen“, ist im Lichte der Weigerung, Kleidung für sie herzustellen, einfach nur höhnisch (→ Die unsichtbare Plus-Size-Kundin).

Kleider machen Leute – auch in XXL

Doch immer mehr Firmen erkennen den (wirtschaftlichen) Wert der Frauen, die die Mehrheit der Kleidergrößen tragen. Der Trend zur Plus-Size-Kollektion schwappt allmählich vor allem aus den USA und Großbritannien zu uns herüber. Die Palette der Standardgrößen wird erweitert und gleichzeitig eröffnen immer mehr Fachgeschäfte für Größen jenseits der 48.

In den Fußgängerzonen sucht man sie allerdings noch immer vergeblich. Doch das Internet hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu einem Tummelplatz für Anbieter von Plus-Size-Mode entwickelt. Das Angebot beinhaltet zwar immer noch nur einen Bruchteil von dem, was schlanken Menschen angeboten wird. Doch es gibt eine solide Auswahl an Mode in großen Größen, die dir erlaubt, deinen ganz eigenen Stil zu entdecken (→ 5 Tipps, wie du zur Plus-Size-Fashionista wirst).

Hilfreich dabei ist auch, dass Landesgrenzen immer weniger eine Rolle spielen. Größere Anbieter aus den USA, Großbritannien oder auch China verschicken zu moderaten Versandpreisen (auf eventuell anfallende Zollgebühren achten). Doch Frauen mit großen Konfektionsgrößen wünschen sich zunehmend lokale oder fair gehandelte Mode aus umweltverträglichen Materialien. Es ist also noch viel Luft nach oben auf dem Plus-Size-Modemarkt.

So findest du Mode in großen Größen

Wo findest du jetzt also hübsche Mode in großen Größen? Es gibt ein paar „alte Hasen“ in der Plus-Size-Branche, deren Namen du wahrscheinlich kennst, etwa Bonprix, Sheego oder Ulla Popken. In ihrem Windschatten entsteht ein großer Markt von Unternehmen, die sich auf Damenmode in großen Größen spezialisieren. Es kommen stetig interessante Designer_innen und Labels hinzu.

Weil sie vor allem online vertreten sind, kannst du gut nach Mode für große Größen googeln. Um dir die Suche zu erleichtern, findest du in Marshmallow Mädchens Mode-Finder eine umfangreiche Übersicht handverlesener Plus-Size-Shops. Neben Kleidung bis Größe 68 kannst du dort auch nach BHs mit großem Unterbrustumfang und/oder großen Cups sowie weiten Schuhen für breite Füße und Waden suchen.

Mit einer großen Konfektionsgröße ist es auf jeden Fall mühsamer, passenden Kleidung zu finden. Aber wenn du erst einmal die Anbieter ausfinding gemacht hast, die dich mit deinem Stil und deinen Wohlfühlklamotten versorgen, wird es einfacher. Dann kann auch das Entdecken neuer Plus-Size-Shops eine Freude sein – und nicht wie bisher eine fruchtlose Qual.

Auf der Suche nach Plus-Size-Mode?

Marshmallow Mädchens Mode-Finder. Entdecke deinen Curvy Style.

War das hilfreich?

Wenn du meine Arbeit schätzt, kannst du mich mit einem einmaligen Dankeschön oder einer günstigen Mitgliedschaft unterstützen. Mitglieder bekommen viele tolle Vorteile, können Artikel vor Veröffentlichung lesen und erhalten als BoPo-Hero exklusiv die Marshmallow Mampfschrift.

Plus-Size-Models und Fashion-Bloggerinnen machen es vor: Mehrgewichtige Frauen wollen hübsche und trendige Mode in großen Größen. Doch die Läden in den Einkaufsstraßen sind diesbezüglich meistens eine Enttäuschung. Marshmallow Mädchen verrät dir, wo du hübsche Mode in großen Größen shoppen kannst.

Titelfoto: Chelsey Hendricks

Du hast eine Frage oder ein Wunschthema?

Dann schreib mir gerne >hier<. Ich freue mich auf deine Ideen!

Diesen körperpositiven Artikel gäbe es nicht ohne die Unterstützung großartiger Menschen! Ich würde mich freuen, wenn auch du meine Arbeit mit einem kleinen Beitrag unterstützt. Werde jetzt Super-Marshmallow - für die body-positive Revolution!

Super-Marshmallow

  • Hilf dabei, dass es das Marshmallow Blogazine überhaupt gibt - unabhängig, ohne gesponserte Inhalte und frei zugänglich für alle.

BoPo-Hero

  • exklusive Marshmallow Mampfschrift
  • Artikel exklusiv vor Veröffentlichung lesen
  • monatlicher Blick hinter die Kulissen
  • meine ewige Dankbarkeit für deine Unterstützung
Empfehlung

Danke sagen

  • Du möchtest einfach mal danke sagen? Gib mir ein paar Donuts aus mit einem kleinen Dankeschön deiner Wahl.