Body Positivity ist nicht Selbstliebe

Body Positivity ist nicht Selbstliebe


Body Positivity

Body Positivity wird im Deutschen oft mit dem Wort "Selbstliebe" übersetzt. Das hat dazu geführt, dass beide Begriffe als synonym verstanden werden. Doch Body Positivity ist nicht Selbstliebe.

Body Positivity wird im Deutschen oft mit dem Wort "Selbstliebe" übersetzt. Das hat dazu geführt, dass beide Begriffe als synonym verstanden werden. Doch Body Positivity ist nicht Selbstliebe.

Dass Body Positivity und Selbstliebe heute oft als Synonyme genutzt werden, hat vor allem damit zu tun, dass es für Body Positivity kein adäquat übersetzbares Schlagwort im Deutschen gibt (→ Was ist Body Positivity?). Das hat zur Folge, dass ein großes Wort mit einem noch größeren Wort vermischt wurde.

Was ist Body Positivity?

Body Positivity ist ein Konzept, das, wie der Name schon verrät, auf den Körper fokussiert ist. Eine passende Übersetzung wäre zum Beispiel Körperakzeptanz. Wenn man es jedoch noch genauer betrachtet, dann möchte Body Positivity unserer eingeimpften Neigung, immer nur das Negative, die "Makel" an unseren Körpern zu sehen, etwas entgegensetzen. Ein positiver Blick soll zur Akzeptanz des eigenen Körpers in seinem jetzigen Zustand führen (→ 6 inspirierende Bücher über Body Positivity).

Das Gefühl von Liebe ist dafür nicht nötig (→ Was Body Positivity nicht ist). Für mich bedeutet Body Positivity, mit seinem Körper im Reinen zu sein und einen freundlichen und bedürfnisorientierten Umgang mit ihm zu pflegen (→ Wie ich lernte, dick und selbstbewusst zu sein).

Was ist Selbstliebe?

Selbstliebe hingegen ist die allumfassende Annahme seiner selbst, geht also weit über den positiven Blick auf den eigenen Körper hinaus. Selbstliebe bedeutet, mit seinem ganzen Ich in einen liebevollen Umgang zu treten und tiefe Liebe für sich selbst zu empfinden. Durch ein ehrliches Verhältnis mit sich selbst erkennt man seine eigenen Stärken und Schwächen und nimmt diese an, ohne sich zu über- oder unterschätzen.

Selbstliebe ist eng verknüpft mit dem Erkennen des Selbstwerts. Auch Selbstachtung/Selbstrespekt, Selbstvertrauen und das gesamte Ich-Gefühl sind Bereiche, auf die Selbstliebe einen nicht geringen Einfluss hat.

Body Positivity ist nicht Selbstliebe

Body Positivity richtet den Blick also "nur" auf den Körper, während Selbstliebe ein Konzept ist, das das gesamte Ich umfasst.

Natürlich sind die Grenzen fließend. Wenn du lernst, mit deinem Körper in ein freundschaftliches Verhältnis einzutreten, wirst du unweigerlich nicht nur mit ihm, sondern auch mit deiner Psyche und Seele konfrontiert. Body Positivity zwingt dich quasi dazu, dich mit deinen inneren Überzeugungen und Glaubenssätzen auseinanderzusetzen - und damit in der Konsequenz mit deinem gesamten Selbst.

Obwohl Body Positivity keine Liebe für deinen Körper oder dich selbst voraussetzt, ist es oft ein Ansatzpunkt, um mit diesem tiefgreifenden Thema in Kontakt zu kommen. Für viele ist es erstrebenswert, ein gutes Verhältnis zu sich selbst zu haben; doch an diesen Punkt zu gelangen, ist oft ein schwieriges Unterfangen (→ Ich bin body-positive, aber…).

Body Positivity und Selbstliebe überschneiden sich

Und hier liegt auch meine Kritik am "Übersetzungsfehler" begründet. Marshmallow Mädchen möchte Frauen mit großen und kleinen Kurven dabei unterstützen, body-positive zu leben und ihre Körper anzunehmen - und infolgedessen natürlich auch sich selbst in ihrer Ganzheit.

Doch für viele Menschen, die Probleme mit ihrem Körperbild haben, ist Body Positivity oftmals schon eine Utopie. Vielleicht kannst auch du dir nicht vorstellen, deinen Körper anzunehmen oder ihn sogar zu lieben. (Ich empfehle dir Body Neutrality als Ansatzpunkt (→ Was ist Body Neutrality?).) In diesen Fällen wirkt ein Wort wie Selbstliebe einfach nur erschlagend. Denn es fordert weit mehr als nur eine Veränderung in der Wahrnehmung des eigenen Körpers (→ Wenn du deinen Körper nicht lieben kannst). Es fordert eine Veränderung von allem und die Überprüfung aller Sichtweisen und Lebenseinstellungen, die ein Mensch hat.

Body Positivity und Selbstliebe wohnen im selben Haus

Wer Body Positivity mit Selbstliebe gleichsetzt, bekommt also eventuell Angst vor dem Berg, der ihm da vorgesetzt wird und beginnt die Reise erst gar nicht (→ Breite deine Flügel aus | Plus Size Fashion Fantasy). Wenn du also ein Problem mit deinem Körperbild hast, weil du beispielsweise übergewichtig bist (oder dich dafür hältst), möchte ich dich dazu einladen, den Weg mit Body Neutrality oder Body Positivity zu beginnen (→ Body positive in 3 Schritten). Die Schritte, die du dabei gehst, können ganz kleine sein und natürlich in deinem eigenen Tempo. Aber ich verspreche dir, dass sie dein Leben positiv verändern und Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein aufbauen werden.

Wenn du mehr über Body Positivity und Selbstliebe erfahren und Unterstüzung auf deinem Weg zum body-positiven Ich erhalten möchtest, dann schnapp dir am besten gleich den kostenlosen Selbstbewusstseinsbooster. In diesem sechstägigen E-Mail-Workshop erfährst du, wie ich von Selbsthass zu Selbstliebe gereist bin. All meine Gedankengänge und Strategien auf diesem Weg habe ich für dich in diesem Workshop zusammengetragen. Erfahre hier mehr über den kostenlosen → Selbstbewusstseinsbooster.

Wo liegt für dich die Grenze zwischen Body Positivity und Selbstliebe? Diskutier mit ↓

Titelfoto: Kaboompics

Liebesbrief für dich!

Beginne deine Reise zu Selbstliebe, Körperakzeptanz und einem zufriedenen und ausgewogenen Leben - jetzt!

Jeder Marshmallow Liebesbrief enthält lebensverändernde Inspirationen, Tonnen an Body Positivity und jede Menge liebe Worte (die du verdient hast!).

Direkt nach deiner Bestätigung erhältst du eine Willkommensmail. Die Marshmallow Liebesbriefe erscheinen einmal monatlich und versorgen dich mit Inspirationen und Tipps rund um die Themen Body Positivity und Selbstliebe, Informationen zu Marshmallow Mädchens monatlichen Geschenken sowie Hinweisen zu Produkten und Angeboten von Marshmallow Mädchen und ab und an auch passenden Angeboten von Dritten. Darüber hinaus erhältst du gelegentlich gesonderte Benachrichtigungen über neue kostenlose und kostenpflichtige Produkte und Angebote von Marshmallow Mädchen.

Datenschutzerklärung

Du kannst deine Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail widerrufen. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur verwendet, um dich persönlich anzusprechen. Der Mailversand sowie statistische Auswertungen werden durch den Newsletter-Anbieter ConvertKit mit Serverstandort in den USA im Einklang mit der EU-Datenschutzverordnung und dem EU-Privacy-Shield vorgenommen. Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. Powered by ConvertKit

Du hast einen Liebesbrief verdient!

Beginne deine Reise zu Selbstliebe, Körperakzeptanz und einem zufriedenen und ausgewogenen Leben - jetzt!

Jeder Marshmallow Liebesbrief enthält lebensverändernde Inspirationen, Tonnen an Body Positivity und jede Menge liebe Worte (die du verdient hast!).

Direkt nach deiner Bestätigung erhältst du eine Willkommensmail. Die Marshmallow Liebesbriefe erscheinen einmal monatlich und versorgen dich mit Inspirationen und Tipps rund um die Themen Body Positivity und Selbstliebe, Informationen zu Marshmallow Mädchens monatlichen Geschenken sowie Hinweisen zu Produkten und Angeboten von Marshmallow Mädchen und ab und an auch passenden Angeboten von Dritten. Darüber hinaus erhältst du gelegentlich gesonderte Benachrichtigungen über neue kostenlose und kostenpflichtige Produkte und Angebote von Marshmallow Mädchen.

Datenschutzerklärung

Du kannst deine Einwilligung jederzeit über den Abmeldelink am Ende jeder E-Mail widerrufen. Die Angabe deines Vornamens ist freiwillig und wird nur verwendet, um dich persönlich anzusprechen. Der Mailversand sowie statistische Auswertungen werden durch den Newsletter-Anbieter ConvertKit mit Serverstandort in den USA im Einklang mit der EU-Datenschutzverordnung und dem EU-Privacy-Shield vorgenommen. Mehr Informationen dazu findest du in der Datenschutzerklärung. Powered by ConvertKit
Schlagwörter: , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten nach der EU-DSGVO zu und akzeptiere die Datenschutzbedingungen.